Wir beraten Sie gerne: 06151-6274665

Datenschutz


Der Schutz Ihrer Daten ist uns bei CPN sehr wichtig. Daher haben wir im Folgenden die wichtigsten Informationen für Sie zusammengestellt.

Was sind personenbezogene Daten?

Unter personenbezogenen Daten sind Informationen zu verstehen, die Ihrer Person zugeordnet werden können. Darunter fallen zum Beispiel Ihr Name, Ihre Anschrift, Ihre Telefonnummer und Ihre E-Mail-Adresse.

Erhebt, nutzt und verarbeitet CPN personenbezogene Daten?

Der Datenschutz nimmt bei CPN einen hohen Stellenwert ein. Wir halten uns bei der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung der Kunden- und Bestelldaten streng an die gesetzlichen Bestimmungen des Bundesdatenschutzgesetzes (§ 33 BDSG) und Telemediengesetzes.
Grundsätzlich können Sie unsere Website besuchen, ohne persönliche Daten zu hinterlassen. Kenntnis von personenbezogenen Daten erhalten wir nur, sofern Sie uns diese mitteilen. Dies ist zum Beispiel in folgenden Fällen nötig:
bei Bestellungen
bei Kataloganforderungen
bei Gewinnspielen
bei bei der Anmeldung zum Newsletter
wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten

Was macht CPN mit Ihren Daten?

Die Speicherung und Verarbeitung der Kunden- und Bestelldaten erfolgt unter strikter Beachtung des Bundesdatenschutzgesetzes und des Telemediengesetzes (§ 33 BDSG). Sie haben jederzeit das Recht auf Auskunft über die bezüglich Ihrer Person gespeicherten Daten. Die für die Geschäftsabwicklung notwendigen Kunden- und Bestelldaten werden gespeichert, für eigene Werbezwecke verarbeitet sowie Ihr Name, Titel und postalische Adressdaten an unsere vertrauenswürdigen Partnerunternehmen weitergegeben, sofern wir glauben, dass deren Angebote für unsere Kunden von Interesse sind. Eine Weitergabe erfolgt an unsere Dienstleistungspartner, soweit dies zur Vertragserfüllung notwendig ist, bspw. an den mit der Lieferung beauftragten Paketdienst. Zum Zweck der Kreditprüfung rufen wir ggf. Bonitätsdaten bei Konzernversandhandelsunternehmen und Wirtschaftsinformationsdiensten ab: Creditreform AG, Hellersbergstr. 12, 41460 Neuss; Bürgel Wirtschaftsinformationen GmbH & Co. KG, Gasstr. 18, 22761 Hamburg; arvato infoscore GmbH, Rheinstr. 99, 76532 Baden-Baden. Ihre E-Mail-Adresse benötigen wir, um Sie z.B. über den Eingang und Versand Ihrer Bestellungen informieren zu können und schnell mit Ihnen kommunizieren können. Ihre E-Mail-Adresse und Ihre Telefonnummer nutzen wir ausschließlich für eigene Werbezwecke, natürlich nur, solange Sie dem nicht widersprochen haben. Hinweis: Wenn Sie der weiteren Verwendung Ihrer Daten zu Werbezwecken widersprechen oder Auskünfte über die gespeicherten Daten haben möchten, sowie bei Löschungs- und Berechtigungswünschen genügt eine Mitteilung an:

CPN GmbH
Zentrale Adressbearbeitung
Rossdörfer Straße 33 K
64409 Messel
oder per E-Mail an: kontakt@cpn-gmbh.de

Wie schützt CPN Ihre persönlichen Daten?

Die Sicherheit Ihrer Daten steht für uns an erster Stelle. Geben Sie eine Bestellung auf, so werden persönliche Daten an uns übermittelt. Damit diese nicht in falsche Hände gelangen, verschlüsseln wir sie mit dem SSL-Verfahren (Secure Socket Layer). Dies ist das zurzeit gängigste und sicherste Übertragungsverfahren im Internet. Es wird immer dann eingesetzt, wenn sensible Daten übertragen werden (z. B. auch beim Online-Banking). Da verschlüsselte Verbindungen langsamer als unverschlüsselte Verbindungen sind, haben wir uns dazu entschlossen, nur die Seiten, auf denen Kundendaten erfasst werden sollen, mit Hilfe eine verschlüsselten Verbindung zu übertragen. So können wir die Geschwindigkeit der Datenübertragung beschleunigen. Die Verschlüsselung erkennen Sie am Schloss-Symbol im Browser sowie am "https://" in der Adressleiste Ihres Browsers.